Flusskreuzfahrtschiff „MS Princess“ darf nicht nach Lübeck

Schade für all jene, die sich bereits gefreut hatten, den kleinen Flusskreuzfahrer „MS Princess“ der niederländischen Reederei Dutch Cruise Line am Burgtorkai und am Travemünder Ostpreußenkai zu bewundern: Das Schiff ist zu lang für die Schleuse des Elbe-Lübeck-Kanals.

Klik hier om verder te lezen

Geef een reactie

Deze website gebruikt Akismet om spam te verminderen. Bekijk hoe je reactie-gegevens worden verwerkt.