Geboren auf der Donau: „Mein Schicksalsfluss“

LINZ. Franz Thek kennt die Donau wie kaum ein anderer: Der Sohn eines Schiffssteuermanns wurde auf einem Donauschlepper geboren und verbrachte dort seine Kindheit. „Ich fühle mich noch heute an der Donau zuhause“, sagt er.

Geboren auf der Donau: „Mein Schicksalsfluss“

Geef een reactie

Deze website gebruikt Akismet om spam te verminderen. Bekijk hoe je reactie-gegevens worden verwerkt.