Meuterei auf einem holländischen Schiff: Kapitän wirft betrunkene Matrosen von Bord

GARSTADT – Am Samstag, den 09.11.2019, gegen 15.00 Uhr, rief ein 21-Jähriger holländische Schiffsführer eines Koppelverbandes (186 m x 11,40), bestehend aus einem Gütermotoschiff und einem Schubleichter die Wasserschutzpolizei Schweinfurt um Hilfe.

Klik hier om verder te lezen

Geef een reactie

Deze website gebruikt Akismet om spam te verminderen. Bekijk hoe je reactie-gegevens worden verwerkt.