Scharnebeck – Schiffsunfall im Hebewerk

Glück im Unglück hatte am Samstagmorgen, 02.04.16, der Führer eines in Rathenow beheimateten Binnenschiffs, als er mit seinem Ruderhaus am Tor des Osttroges am Schiffshebewerkes hängenblieb und dieses zum Teil abgerissen wurde. Er hatte die Höhe seines leeren Schiffs falsch eingeschätzt und es unterlassen entsprechend Ballast zu laden. Glücklicherweise blieb die Besatzung unverletzt, die Schadenshöhe am Ruderhaus wird voraussichtlich im fünfstelligen Bereich liegen. Zudem erwartet den Schiffsführer noch ein Ordnungswidrigkeitenverfahren. Der Betrieb am Hebewerk konnte nach einigen Stunden fortgesetzt werden.

Bron:Presseportal

1 gedachte over “Scharnebeck – Schiffsunfall im Hebewerk”

Geef een reactie

Deze website gebruikt Akismet om spam te verminderen. Bekijk hoe je reactie-gegevens worden verwerkt.