Schiff stellt sich quer – Weser für elf Stunden gesperrt

Leeseringen/Minden (mt/zim). Kein Durchkommen auf der Weser: Nach einem missglückten Wendemanöver hat am Sonntagnachmittag ein Binnenschiff in der Weser nahe Nienburg quer in der Weser gelegen.

Klik hier om verder te lezen

Binnenschiff setzt auf Weser an Ufer auf – Strömung stellte 80-Meter-Schiff quer zum Fluss – Havarist drohte zu zerbrechen.

Weser für Schifffahrt bis zum Morgen völlig gesperrt – aufwändige Bergung noch in der Nacht durchgeführt – Großaufgebot an Einsatzkräften gelingt es, Havaristen durch Bagger wieder freizubekommen – Ladung besteht aus über 1000 Tonnen wassergefährlichem Düngemittel

Klik hier om verder te lezen

Geef een reactie

Deze website gebruikt Akismet om spam te verminderen. Bekijk hoe je reactie-gegevens worden verwerkt.