Ausgemusterter Seenotkreuzer kommt ins Museum

Speyer/Fehmarn (dpa/lno) – Ein 44 Meter langer Seenotkreuzer ist seit Mittwoch im Technik Museum Speyer zu sehen. Das 1975 gebaute Schiff mit dem Namen «John T. Essberger» stand insgesamt 36 Jahre lang im Dienst der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS)

Ausgemusterter Seenotkreuzer kommt ins Museum

Geef een reactie

Deze site gebruikt Akismet om spam te verminderen. Bekijk hoe je reactie-gegevens worden verwerkt.