Flusskreuzfahrtschiff bleibt an Schleusentor hängen

HAUSEN, LKR. FORCHHEIM. „Glück im Unglück“ hatte ein Schiffsführer der Donnerstagnacht mit seinem Fahrgastkabinenschiff in einer Schleuse am Main-Donau-Kanal hängen blieb und dabei den Innenfahrstand seines Schiffes abriss.

Klik hier om verder te lezen

Geef een reactie

Deze website gebruikt Akismet om spam te verminderen. Bekijk hoe je reactie-gegevens worden verwerkt.