Havarist auf Weser: Arbeiten beginnen, Schwimmkran erwartet / 1 Unfall, 200 Kilometer Umweg

Im Fall des auf der Weser bei Nienburg gesunkenen Binnenschiffs starten heute die ersten Arbeiten. Mit einem Schwimmkran soll der Havarist geborgen werden.

Klik hier om verder te lezen

Nienburg – Es ist nicht ganz so heftig, wie im März bei der Vollsperrung des Suezkanals, nachdem dort ein Containerschiff auf Grund gelaufen war …

Klik hier om verder te lezen

Geef een antwoord

Deze site gebruikt Akismet om spam te verminderen. Bekijk hoe je reactie-gegevens worden verwerkt.